Kreismeisterschaften 1993 in Hersbruck

Zwei Röthenbacher waren dabei Sie kamen auf die 1. Plätze

LA-Titelkämpfe in Hersbruck

Die Kreismeisterschaften der Leichtathleten im Nürnberger Land wurden in diesem Jahr auf mehrere Abendsportfeste gelegt. Der erste Teil fand bereits in Hersbruck statt. An diesem Sportfest nahmen auch zwei Athleten aus Röthenbach teil: Matthias Meier, der sich gute Chancen auf den Titel der Männer im Hochsprung ausrechnete« und Mathias Miedreich.

Bei guten Wettkampfbedingungcn, aber einem maßig besetzten Feld ging Matthias Meier an den Hochsprung. Er hatte von Beging an Schwierigkeiten, seinen Anlaufrhythmus zu finden, so daß er mehr Versuche als üblich benötigte, um an sein Ziel, die zwei Meter, heranzukommen. Mit 1,96 m hatte er den Kreistitel bereits in der Tasche. Die nun aufgelegten 2 Meter riß er nur äußerst knapp, so daß bei einer technischen Verbesserung der Sprünge durchaus Höhen weit über die 2 Meter möglich sein dürften.

Für den A-Jugendlichen Mathias Miedreich hatte die Veranstaltung eher Trainingscharakter, da seine Hauptkonkurrenten fehlten und er durch eine leichte Verletzung eingeschränkt war, dadurch mußte er auch auf einen Start über 200 m verzichten. Den 100-m-Lauf konnte er in lockeren 11,54 sec für sich entscheiden. Mehr Probleme bereitete ihm das Kugelstoßen, wo er mit 11,03 m zwar bis zum letzten Versuch führte, aber dann noch eingeholt wurde, so daß für ihn am Ende der zweite Platz blieb.

Sportabzeichen für jedermann

Die LG Röthenbach bietet allen Leichtathletik-Interessierten die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Mitmachen kann dabei jeder, der Spaß an der Leichtathletik hat. Die Zeiten und Weiten werden von den LG-Trainem abgenommen und ausgewertet. Termin ist jeweils der zweite Samstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr an der Schulsportanlage am Steinberg. Der nächste Termin ist der 12. Juni. Weitere Termine sind:10.7.14.8.l 1.9.


Kreismeisterschaften am 25.05.1993 in Hersbruck

PZ

PZ

Bericht als Pdf