Mittelfränkische Stabhochsprung Meisterschaft am 27.04.2024 in Röthenbach

Stabhochspringer starten in die Saison

Am 27.04.24 lud die LG Röthenbach zum Stabhochevent am heimischen Sportplatz ein. Ausgetragen wurde ein landesoffenes Springen sowie die Mittelfränkische und Oberfränkische Meisterschaft für alle Altersklassen.

Die Röthenbacher Anlage wurde vor 2 Jahren mit viel Eigeninitiative angeschafft und aufgebaut – seit ca. 20 Jahren konnte im Landkreis diese Disziplin nicht mehr trainiert werden, da keine Anlage vorhanden war. Nun soll neuer Nachwuchs aufgebaut werden. Als hoffnungsvolles Talent gilt Lukas Bolanz, der aber wohl die ganze Saison verletzungsbedingt ausfallen wird. Aus dem Landkreis gingen als Newcomer Tijan Großmann (LG Röthenbach) und Bastian Wald (LG Lauf) ins Rennen, in der Seniorenklasse der erfahrenere Werner Kern (LG Röthenbach).

LG Röthenbach

Um am Wettkampftag optimale Sprungbedingungen zu schaffen, wurden die Teilnehmer im Vorfeld nach ihrer Leistungsstärke in 3 Gruppen eingeordnet. Das tolle Wetter und die angenehmen Rahmenbedingungen am Platz sorgten zudem dafür, dass sich viele Springer über neue Bestleistungen freuen konnten.

Gestartet wurde mit der Gruppe der Stabi-Neulinge und Oldies. Die Anlage wurde so präpariert, dass man mit einer Einstiegshöhe von 1,40m beginnen konnte. 9 Teilnehmer umfasste das Starterfeld. Tijan Großmann konnte in seinem ersten Wettkampf 1,60m überspringen, ebenfalls in diesem Teilnehmerfeld ging Werner Kern an den Start und konnte sich über übersprungene 2,00m freuen.

Die zweite Gruppe bildeten die sprungstärksten Athleten und Athletinnen. 14 Teilnehmer umfasste das gesamte Feld. Highlights waren hier die neue PB von Janosch Bimüller (LAC Quelle Fürth) mit der höchsten Höhe des Tages von 4,21m in der MU20, übersprungene 4,00m von Martin Schubert (LAC Quelle Fürth, MU20), Leo Trumpp (LAC Quelle Fürth, M15, deutsche Quali) und Matthias Neutzler (TSV 1860 Ansbach, PB, MU18).

LG Röthenbach

Bei den Teilnehmerinnen überzeugte Maresa Perner (LG Fichtelgebirge, WU18) mit 3,40m vor Magdalena Reisinger (TSV Erding, WU18) mit übersprungenen 3,10m.

Bastian Wald (LG Lauf, M14) ging in der dritten Gruppe an den Start. Er konnte sich über übersprungene 2,20m in seinem ersten Stabhochwettbewerb freuen. Bei den Mädchen W14 überzeugte Leonie Kluge vom LAC Quelle Fürth mit übersprungenen 2,60m und neuer persönlicher Bestleistung.

Die Veranstaltung wurde organisatorisch von allen Seiten gelobt. Musik, Moderation sowie Kuchen und Gegrilltes sorgten für einen gelungenen Rahmen dieser Veranstaltung.


Mittelfränkische Stabhochsprung Meisterschaft am 27.04.2024 in Röthenbach

Bolanz

Bolanz, Decombe, Dietz, Riedlmeier

Ergebnisliste



  Werner Kern - Stab
  27.04.2024  2,00 m