Bayerische Hallen-Meisterschaft am 11.02.2024 in München

Röthenbacher Geher in guter Form

22. Landesmeistertitel

Andreas Janker siegt souverän

Mehr als 800 Sportler trafen sich vergangenes Wochenende in der der Werner-von-Linde-Halle im Münchner Olympiapark, um bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten um Titel und Medaillen zu kämpfen. Auch Geher Andreas Janker von der LG Röthenbach stieg im 5000m Bahngehen in die Saison ein und begann diese sogleich mit einem Titel.

Eigentlich hatte der 40-jährige am vergangenen Wochenende bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften der Senioren in Linz als Gaststarter antreten wollen, allerdings wurde dies von einem fiebrigen Infekt verhindert. 8 Tage Trainingspause waren die Folge, sodass Janker erst einige Tage vor den Titelkämpfen in München wieder ins Training ein stieg.

Sein aufgrund der Umstände moderat gestecktes Ziel von einer Zeit unter 23 Minuten konnte Janker mit 22:56,16 min. erreichen, obwohl an diesem Tage alle Geher-Wettbewerbe der Frauen, Männer und Senioren zu einem gemeinsamen Start zusammengelegt wurde und Janker nahezu durchgehend Überrundungen vorzunehmen hatte.

Zwar verpasste er damit seine Zeit aus dem Vorjahr von 22:01,11 min. deutlich, lag aber damit dennoch fast 4 Minuten vor dem zweitschnellsten Geher des Tages, dem neuen Bayerischen U18 Meister Tamino Mittag (26:54,13 min.) vom TSV Jetzendorf. Dies war gleichzeitig auch der 24. Bayerische Meistertitel für Andreas Janker.


Bayerische Hallen-Meisterschaft am 11.02.2024 in München

Janker



  Andreas Janker - 5000m Gehen
  10.02.2024  22:56,16 min
  24.06.2023  23:26,51 min
  11.02.2023  22:01,11 min
  10.09.2022  22:41,38 min
  02.07.2022  22:57,46 min
  29.01.2022  23:45,70 min