Bayerische Hallenmeisterschaft Mehrkampf am 05.03.2023 in München

Bayerische Mehrkampfmeisterschaft

Am 04./05.03.2023 fanden in der Werner-von-Linde-Halle die Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften von der AK U16 bis M/F statt. Kurzfristig musste umgeplant werden, da der LAC Quelle Fürth die Ausrichtung dieser Meisterschaft absagen musste.

Aus Röthenbach war als einziger Teilnehmer Lukas Bolanz in der AK M15 vertreten. Aus dem gesamten Landkreis Nürnberger Land gab es insgesamt nur einen einzigen weiteren Teilnehmer: Linus Schmidt von der Hersbrucker Alb (ebenfalls AK M15), der seiner Favoritenrolle gerecht wurde und den Titel holte.

LG Röthenbach

Für Lukas waren in dem angebotenen 4-Kampf nicht gerade seine stärksten Disziplinen vertreten.

Nichtsdestotrotz wollte er den Wettkampf als Vorbereitung für die Sommersaison nutzen. In der ersten Disziplin, dem Hürdenlauf, kam er nicht passend an die erste Hürde, musste bei der zweiten Hürde korrigieren und kam erst dann ins Laufen. Zu spät, um eine gute Zeit über 60m zu erreichen.

Dann packte er im Kugelstoßen seine noch junge Mehrkampferfahrung aus, und ließ sich durch den schlechten Einstieg nicht beirren: 10,21m im letzten Stoß und eine neue Bestleistung standen zu Buche. Den Hochsprung beendete er mit mäßigen 1,52m.

Nun hieß es im abschließenden 1.000m-Lauf noch einmal alles geben. Bedacht ging er das Rennen an und lief die fünfte und letzte Runde am schnellsten, was eine nicht gerade optimale Laufeinteilung zeigt. Jedoch wurde sein Kampfgeist mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 3:21 min. belohnt und eine Verbesserung im Gesamtteilnehmerfeld auf Rang 9.

Mit einer weiteren wertvollen Wettkampferfahrung fuhr das Rumpfteam aus dem Nürnberger Land zufrieden nach Hause.


Bayerische Hallenmeisterschaft Mehrkampf am 05.03.2023 in München

Bolanz

Bolanz

Ergebnisliste



  Lukas Bolanz - Kugel 5Kg
  20.01.2024  9,15 m
  15.10.2023  10,82 m
  30.09.2023  10,80 m
  10.09.2023  10,19 m
  21.07.2023  11,22 m
  08.07.2023  11,03 m