Deutsche Meisterschaft Bahngehen am 10.09.2022 in Neukieritzsch

Röthenbacher Geher bei Deutschen Meisterschaften im Bahngehen erfolgreich

Geher Andreas Janker holt Deutschen Vizemeister-Titel

Bei den Deutschen Meisterschaften im Bahngehen im Sächsischen Neukieritzsch bei Leipzig musste Andreas Janker von der LG Röthenbach Schwerstarbeit leisten.

Als einziger Teilnehmer absolvierte Janker innerhalb von 2 Stunden 2 Rennen und errang dabei den Deutschen Seniorenmeistertitel über 5 000m Bahngehen in seiner Altersklasse, sowie im Anschluss den Deutschen Vizemeistertitel über die 10 000m.

LG Röthenbach

Im 5 000m Bahngehen gingen die Athleten der Altersklassen M35 bis M 60 gemeinsam an den Start, um die Deutschen Meister in den jeweiligen Altersklassen zu ermitteln. Der 39jährige Andreas Janker galt als derzeit schnellster Seniorengeher in Deutschland auch in seiner Altersklasse M35 als klarer Favorit und führte von Beginn an das gesamt Feld klar an.

Mit einer Zeit von 22:41,38 min. verbesserte er seine bisherige Saisonbestleistung um rund 16 Sekunden und lag damit klar vor dem zweiten seiner Altersklasse, Jaques van Bremen vom Polizei SV Berlin, der 26:56,83 min. benötigte. Damit sicherte sich Janker noch vor dem eigentlichen Höhepunkt des Tages den Deutschen Seniorenmeistertitel.

Andreas Janker hat vor rund einem Monat mit dem Unterbieten der Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften im 10 000m Bahngehen sein Saisonziel erreicht. 1 Stunde und 40 Minuten nach seinem ersten Start an diesem Tag durfte sich der Athlet der LG Röthenbach damit ein weiteres Mal an die Startlinie stellen. Aufgrund einer langen Saison sagten nahezu alle EM-Teilnehmer von München ihren Start ab.

LG Röthenbach

Lediglich der Silbermedaillengewinner der vergangenen Olympischen Spiele in Tokio, Jonathan Hilbert als Erfurt, hatte für einen Start in Neukieritzsch gemeldet, musste diesen aber verletzungsbedingt kurzfristig absagen und weilte unter den Zuschauern. So war der Olympiateilnehmer von Rio 2016 Hagen Pohle vom SC Potsdam der Favorit auf den Titel und setze sich gleich nach dem Start an die Spitze. Dahinter sollte sich Andreas Janker mit dem Deutschen U20 Meister Jassam Abu El Wafa vom SV Halle ein packendes Duell liefern.

Abu El Wafa, der mit einer fast 1 Minute schnelleren Saisonbestzeit als Janker für die Deutsche Meisterschaft gemeldet hatte, setzte sich sogleich auf Rang zwei. Dahinter hatte Andreas Janker ob des hohen Anfangstempos des 18jährigen Hallensers zunächst Schwierigkeiten mitzugehen, konnte aber recht schnell aufschließen. Nach etwa 5 000m ging Janker an seinem 21 Jahre jüngeren Kontrahenten vorbei und absolvierte trotz der Vorbelastung des 5 000m Wettkampfes weiterhin konstante Rundenzeiten.

Am Ende konnte Janker in einer Zeit von 46:34,87 min. einen recht komfortablen Vorsprung vor Jassam Abu El Wafa herausgehen, der in einer Zeit von 46:56,32 min das Ziel erreichte. Nach Medaillengewinnen bei Deutschen Meisterschaften über die Olympischen Distanzen von 20km und 50km, sowie bei Deutschen Hallenmeisterschaften, konnte Andreas Janker damit auch erstmals eine Medaille bei Nationalen Meisterschaften über die 10 000m erringen.

LG Röthenbach

Deutscher Meister wurde am Ende Hagen Pohle vom SC Potsdam, der mit einer herausragenden Leistung von 39:29,93 min gewann, was in der ewigen Deutschen Bestenliste Rang 8 und in der Europäischen Jahresbestenliste Rang 9 bedeutete.


Deutsche Meisterschaft Bahngehen am 10.09.2022 in Neukieritzsch

Janker

Janker

Ergebnisliste



  Andreas Janker - 10000m Gehen
  10.09.2022  46:34,87 h
  07.08.2022  45:53,28 h
  17.08.2019  44:48,71 h
  08.06.2019  47:51 h
  29.03.2019  45:29 h
  29.03.2019  2:47,57 h