Kreismeisterschaft am 30.04.2022 in Röthenbach

Saisonauftakt in Röthenbach

Endlich war es soweit: der erste Wettkampf in der Saison fand in Röthenbach in den Altersklassen U12 bis aktive Männer/Frauen statt. Ursprünglich als Kreismeisterschaft ausgeschrieben, war das Wettkampfangebot aber so attraktiv, dass auch andere Vereine aus Mittelfranken den Weg nach Röthenbach fanden.

So konnten Athleten aus Nürnberg, Roth, Leutershausen, Ansbach und Eckental begrüßt werden. Erfreulich große Teilnehmerfelder gingen in fast allen Altersklassen an den Start. 100 Teilnehmer sich in 330 Disziplinen. Es fielen viele Bestleistungen und auch Qualifikationen für Bayerische Meisterschaften.

LG Röthenbach

Die ehemalige Athletin der LG Röthenbach, Ella Obeta, nun für die LG Eckental startend, ist auf dem Weg zur Junioren EM. 1,76m wollte sie in Röthenbach hochspringen – diese Höhe ist gefordert, um das Ticket zu lösen. Leider herrschten nicht die besten Wettkampfbedingungen, aber mit übersprungenen 1,71m zum Saisonstart ist sie ihrem Ziel nicht mehr sehr fern.

Die LG Röthenbach kann auf einen erfolgreichen Wettkampftag zurückblicken. Nicht nur die 24 Kreismeistertitel geben Anlass zur Freude, sondern auch einige erzielte hervorragende Leistungen: Simon Kramer lief starke 2:55min über 800m in der M10, ebenso hochkarätig war der 36,50m Schlagballwurf von Lars Bolanz. Lukas Bolanz (M14), der dieses Jahr seine Wettkampfsaison auf den Mehrkampf auslegt, ging in 5 Disziplinen an den Start. Besonders erfreulich waren die 35,70m im Speerwurf, die ihm gleichzeitig auch die B-Norm für die Bayerische Meisterschaft einbrachte.

Fynn Hoyer warf den Speer in der U20 auf beachtliche 47,98m, Niklas Riedlmeier stieß die Kugel auf 10,37 in der U23. Gerade im Wurfbereich zeichnet sich die LG Röthenbach somit weiterhin durch hervorragende Nachwuchsarbeit aus. Anna Dürr (W12) und Aurelia Zweier (W11) dürfen sich über ihre ersten Kreismeistertitel über 75m (12,16sec.) und im Weitsprung (3,90m) freuen.

LG Röthenbach

Emma Friedrich zeigte in der W10 mit 3,57m eine starke Leistung. Mit einem Kreismeistertitel schlossen Emil Schmude (M13), Raffael Barz (M14) und Vincent Friedrich (M12) den Wettkampftag ab. 2 Titel gingen an Lisa Bolanz(WU18) 3 mal stand Levi Stengl (M13) ganz oben auf dem Treppchen.

Die detaillierten Ergebnisse können der Ergebnisliste entnommen werden. Alles in allem hat die LG Röthenbach einmal mehr bewiesen, dass sie einen so großen Wettkampf ausrichten kann. Organisatorisch ging auch nach 2 Jahren Pause nahezu alles reibungslos über die Bühne. Nicht zu vergessen sind an dieser Stelle alle Helfer, die diesen Wettkampf zu einem erfolgreichen Tag haben werden lassen. Nahezu 50 Freunde der LG haben hierfür unterstützt – erfreulich, dass das in einem so kleinen Verein noch funktioniert.


Kreismeisterschaft Kreis Nürnberger Land am 30.04.2022 in Röthenbach

Bolanz

Bolanz

Ergebnisliste