Bayerische Seniorenmeisterschaften am 28.05.2017 in Regensburg

Bayerische Seniorenmeisterschaften

Die Bayerischen Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten in den Disziplinen Sprint und Sprung fanden dieses Jahr in Regensburg statt. Eine hervorragende Organisation bei hochsommerlichen Temperaturen mit Blick auf die Donau fanden die Röthenbacher Armin Pohley, Peter Blank und Stefan Dietz vor. Alle drei kamen bei ihren Disziplinen auf das Podest, wobei ein Meisterschaftstitel nicht geholt werden konnte.

Armin Pohley startet in der Altersklasse M55 und erkämpft sich direkt im Hochsprung seine beste Platzierung bei Bayerischen Meisterschaften. Als Vizemeister mit übersprungenen 1,30m wird er nur vom Augsburger Reinhard Hofner geschlagen, der 5cm höher springt. Beim Weitspringen will es für ihn nicht so gut laufen. Im dritten von sechs Versuchen schafft er die Weite von 3,94m und wird damit Vierter. Es gewinnt der 2-Jahre jüngere Ralf Petri von der TG 48 Schweinfurt mit 4,65m.

Der 100m-Sprint in der Altersklasse M70 ist hart umkämpft, zumindest zwischen Platz 2 bis 4. Vorneweg rennt Roland Wolf vom 1. FC Schweinfurt. Er gewinnt in der Zeit von 14,41s. Dahinter wird es eng zwischen Dieter Bach, Peter Scholz und dem Röthenbacher Peter Blank. Dieter Bach (15,51s) setzt sich schließlich vor Peter Blank (15,61s) durch. Weil zwischen dem Sprint und dem Weitspringen etliche Stunden liegen, entscheidet sich Peter Blank am Hochspringen teilzunehmen. Ohne es vor trainiert zu haben, steigt er bei der Anfangshöhe ein. Er überquert im Scherensprung Höhe um Höhe. Schon sechs Sprünge hat er in den Knochen als es zu den 1,21m geht. Und auch diese meistert er und liegt bereits im Bereich der Medaillenkandidaten. Nach einem Kraftakt springt er auch noch über 1,24m und wird Vizemeister hinter dem überlegenen Edgar Wittmann aus Zellingen mit übersprungenen 1,43m. Peter Blank rangiert in der aktuellen deutschen Bestenliste der noch jungen Saison damit auf Platz 10. Beim Weitspringen musste er allerdings den vielen Versuchen im Hochsprung Tribut zollen und erreichte nicht seine gewohnte Leistung. Aber trotzdem reicht es für einen Platz auf dem Podest mit Platz 3. Der Sieger stammt aus Hauzenberg Georg Kinadeter mit 4,05m.

Stefan Dietz läuft zwei tolle Sprints mit Saisonbestleistungen über 100m und 200m. Der Schnaittacher wird jeweils Vizemeister mit 12,40s hinter dem Ipsheimer Harald Köhler und über 200m mit 25,36s hinter Dieter Heimstädter von der Mittleren Isar.

Dietmar Keller, Vereinsmitglied der LG Röthenbach, allerdings für Obernburg-Miltenberg startend, erreicht den vierten Platz im Hochspringen mit 1,10m. Für ihn ist das eine tolle Leistung, da er eigentlich die Wurf- und Stoßdisziplinen bevorzugt.


Seniorenmeisterschaften am 28.05.2017 in Regensburg

Dietz

Dietz

Bericht als Pdf

Ergebnisliste



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach