Deutsche Gehermeisterschaft am 24.04.2017 in Naumburg

Saisonbestleistung bei Deutschen Meisterschaft

Dem Röthenbacher Geher Andreas Janker gelang bei der Deutschen Meisterschaft im sachsen-anhaltinischen Naumburg über die 20km ein starkes Resultat. In persönlicher Saisonbestleitung von 1:27:45 Std. landete er damit im Meisterschaftsrennen, bei dem die Deutsche Spitze ausnahmslos vertreten war, auf Rang 8 und darf sich hinter 7 Profis damit weiterhin als bester Deutscher Amateur im Gehsport bezeichnen.

Das internationale Straßengehen von Naumburg, das in diesem Jahr bereits seine 48. Auflage erlebte, ist Deutschlands traditionsreichste Gehsportveranstaltung. Seit vielen Jahren ist auch die Deutschen Meisterschaften über die olympische 20km Distanz integriert, sodass auch in diesem Jahr alle namhaften Asse des Landes dieser Sportart in der Saalestadt vertreten waren. Darunter auch Titelverteidiger und Olympia 5te von Rio de Janeiro Christopher Linke vom SC Potsdam, der zwei Wochen zuvor bei seinem Sieg beim Geher-Meeting im Tschechischen Poděbrady in 1:18:59 Std. die zweitschnellste Zeit eines Deutschen Gehers jemals erreichte. Auch Andreas Janker von der LG Röthenbach war in Tschechien am Start und erreichte dort von 51 Geher aus aller Welt in 1:28:40 Std. Rang 17. Diese Zeit nahm sich der 34 jährige in Naumburg vor zu unterbieten, um den Letzten seiner drei geplanten 20km Wettkämpfe in Frühjahr mit der besten Zeit abzuschließen. Bei kühlen Temperaturen begann Janker das Rennen verhalten, ehe er nach wenigen Kilometern auf den Algerier Med El Fateh Meddour (Bild) aufschloss. Mit Meddour fand Janker den idealen Partner, mit dem er bis kurz vor die 10km Marke gemeinsam Tempo machte, bevor er sich vom Nordafrikaner absetzte konnte. Nach den ersten 10km, die Janker in 43:30 Min. absolvierte, wurde es im weiteren Verlauf etwas schwerer, sodass der Algerier wieder aufschloss. Andreas Janker gelang es aber, trotz des einsetzenden Hagelschauers das Tempo zum Ende hin noch einmal zu steigern und den Algerier abermals abzuschütteln. In 1:27:45 Std. erreichte der Röthenbacher schließlich eine halbe Minute vor Meddour das Ziel und konnte sich über Rang 8 in der Deutschen Meisterschaftswertung freuen.

Den Titel gewann am Ende Topfavorit und Titelverteidiger Christopher Linke vom SC Potsdam in 1:20:26 Std. vor seinem Vereinskollegen Nils Brembach in 1:20:43 Std. Linke, der für Brembach lange das Tempo gestaltete ehe er sich von ihm absetze, verhalf seinem Vereinskollegen damit die Norm für die Leichtathletik WM im Sommer in London zu unterbieten. Neben Brembach und Linke, der in dieser Form in der Britischen Hauptstadt zu den Medaillenkandidaten gehören dürfte, hat auch Hagen Pohle (ebenfalls SC Potsdam) das WM Ticket bereits gelöst.


Gehermeisterschaft am 24.04.2017 in Naumburg

Janker

Janker

Bericht als Pdf

Ergebnisliste



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach