Talendiade am 08.10.2016 in Fürth

Fynn Hoyer in den E-Kader des Bezirks Mittelfranken berufen

Am Samstag fand in der Quelle-Halle in Fürth die diesjährige Talentiade statt. Hierbei werden junge Athleten des Jahrgangs 2003 gesichtet, ob sie für den E-Kader geeignet sind. Der E-Kader ist die erste Förderungsstufe im Deutschen Leichtathletik-Verband und wird auf Bezirksebene durchgeführt.

Fynn Hoyer wurde von der LG Röthenbach hierfür angemeldet und musste sich dem Talenttest stellen. Getestet wurden Schnelligkeit (30 m fliegend), Sprungkraft (Fünferhopp), Wurfkraft (Kugelschocken 3 kg vorwärts) und die Ausdauer (Coopertest = 12 Minuten ununterbrochenes Laufen). All dies wurde nach einem Punktesystem bewertet. Fynn wurde mit einer Gesamtpunktzahl von 29 in den E-Kader 201617 berufen. Er ist damit einer von insgesamt 29 berufenen Athleten (13 Jungs und 16 Mädels).

Zielstellung der Kaderförderung ist ein direkter Übergang in die nächste Kaderstufe (D1 auf Landesebene), was nicht einfach werden wird. Wünschen wir ihm, dass er seine in der Saison 2016 erzielten guten Leistungen und positive Trainingseinstellung beibehalten oder noch verbessern kann. center


Talendiade am 08.10.2016 in Fürth

Riedlmeier

Riedlmeier

Bericht als Pdf