Kreismeisterschaften Schüler am 02.07.16 in Hersbruck

Erik Lang (M11) errang jeweils den 3. Platz im 3- bzw. 4-Kampf. Er war mit der Beste im Sprint und Weitsprung, nur wegen des Ballwurfs konnten sich andere nach vorne schieben. Im Hochsprung erreichte er gute 1,19 m, auch wenn er damit nicht so ganz zufrieden war.

Venja Oppel (W11) bestritt ihren ersten Wettkampf und erreichte mit dem 4. Rang eine Platzierung im Mittelfeld. Ella Obeta (W10) wurde Kreismeisterin im 3- und im 4-Kampf. Sie schaffte neue Bestleistungen im Weitsprung mit 4,24 m und 22,50 m im Ballwurf. Zu hoffen bleibt noch, dass sie bald ihre Angst vor der Hochsprunglatte wieder verliert.

Lara Hoffmann (W10) war wie Ella eine der schnellsten auf der 50 m-Strecke. Auch der Weitsprung konnte sich mit 3,65 m durchaus sehen lassen. Nur wegen des schlechten Ballwurfs wurde sie letztendlich Fünfte. Lisa Bolanz, ebenfalls W10, schaffte Bestleistungen im Weitsprung und Ballwurf. 3,10 m und 17 m und insgesamt der neunte Platz standen zu buche.

Die Mannschaft der Schüler M8 mit Lukas Bolanz, Lukas Walker, Leon Riebel, Justus Straub und Jannick Reiß wurde Erster vor der Mannschaft der LG Hersbrucker Alb. Lukas Bolanz wurde Zweiter der Kreiswertung mit dem weitesten Wurf der M8 von 31,20 m. Die Plätze drei bis fünf belegten Leon Riebel, Lukas Walker und Justus Straub. Jannick und Daniel wurden belegten Rang zwölf und dreizehn.

Angelehnt an die Kinderleichtathletik mussten bei der Altersklasse U8 folgende Disziplinen gemeistert werden: 30 m Sprint, Additionsweitsprung und -weitwurf. Für die M7 starteten Benjamin Hoffmann, der Zweiter wurde. Emil Schmude belegte Platz 6. Und der vierjährige Lars Bolanz musste in der M6 antreten und wurde Dritter.

center center


Schüler am 02.07.2016 in Hersbruck

Riedlmeier

Riedlmeier

Bericht als Pdf

Ergebnisliste