Schülermehrkampf am 14.05.16 in Röttenbach

Für den 14-jährigen Niklas begann der Mehrkampf mit dem Weitsprung. Nach zwei ungültigen Versuchen musste er sich im letzten Versuch mit 3,84 m zufrieden geben. Im anschließendem Hochsprung und Kugelstoßen konnte er seine bisherigen Leistungen jeweils um zwei Zentimeter verbessern. Mit übersprungenen 1,43 m und gestoßenen 7,39 m trat er zum 100 m-Sprint an. Mit nicht zufriedenstellenden 15,25 sek reichte die Gesamtpunktzahl der Disziplinen dennoch zu Rang 1.

In der M11 errang Erik Lang insgesamt den zweiten Platz. Zeitgleich mit dem Erstplatzierten lief er beim 50 m-Sprint nach 7.92 sek über die Ziellinie. Außerdem sprang er mit 3,97 m weiter als alle seine Konkurrenten und die 34,00 m im Ballwurf konnten sich auch durchaus sehen lassen.

Am stärksten vertreten waren von der LG Röthenbach die zehnjährigen Mädchen. Zu viert starteten sie beim Dreikampf. Ella und Lara waren die beiden Zeitschnellsten über die 50 m-Strecke und erzielten auch die besten Weiten beim Weitsprung. 4,20 m bzw. 3,58 m standen zu Buche. Der Ballwurf benötigt aber noch etwas Übung. Hier konnte lediglich Ximena mit 20,00 m glänzen und Lisa freute sich über die endlich geknackte 3 m-Marke im Weitsprung. Letztendlich belegten die Mädels die Plätze 1; 3; 6 und 9.

center


Schülermehrkampf am 14.05.2016 in Röttenbach

Riedlmeier

Riedlmeier

Bericht als Pdf

Ergebnisliste



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach