Schüler-Mehrkampf am 14.07.2013 in Eckental

Schüler-Mehrkampf am 14.07.2013 in Eckental

Bei sonnigem Wetter konnten sich 12 Schüler der LG unter Rekordbeteiligung von 230 Teilnehmern beim diesjährigen Schüler-Mehrkampf in Eckental messen. Zum Teil erzielten sie dort recht gute Ergebnisse. Die hohe Teilnehmerzahl hatte jedoch lange Wartezeiten während der Disziplinen zur Folge.

Die jüngsten Teilnehmerinnen der LG waren Ella Obeta und Leonie Brückl. Sie belegten die Plätze 2 und 4 im Dreikampf der W7. In der W10 konnte sich Amelie Brückl den 8. Rang sowohl im Dreikampf und im Vierkampf und Sophia Stritz den 22. Rang im Dreikampf und den 15. Rang im Vierkampf erkämpfen. Sophie Munkert (W12) erzielte Platz 16 im Vier- und Platz 19 im Dreikampf. Für Marc Weidinger endete der Dreikampf mit dem 13. Platz in der M8 und sein Bruder Nico konnte in der M11 im Dreikampf Rang 7 für sich behaupten.

Auch Kai Munkert startete beim Dreikampf und belegte Platz 12 in der M10. Ebenfalls in der M10 war noch Benjamin Beyer am Start. Er nahm am Drei- und Vierkampf teil und wurde 22. bzw. 9. Fynn Hoyer (M10) konnte wohl dank seines weiten Ballwurfs von 38 m den 2. Platz im Dreikampf und den 3. Platz im Vierkampf für sich verbuchen. Auch Felix Dörr und Niklas Riedlmeier, beide M11, konnten mit den Plätzen 4 und 5 sowohl im Drei- wie im Vierkampf zufrieden sein.


Schüler-Mehrkampf am 14.07.2013 in Eckental

Riedlmeier

Riedlmeier

Bericht als Pdf