Süddeutschen Meisterschaften für Menschen mit Behinderung am 18.05.2013 in Püttlingen

Süddeutschen Meisterschaften für Menschen mit Behinderung am 18.05.2013 in Püttlingen

Am vergangenen Pfingstsamstag fanden bei herrlichem Sonnenschein im Saarländischen Püttlingen die Süddeutschen Leichtathletik – Meisterschaften für Menschen mit Behinderung statt. Die Schwaigerin Mandy Frauenberger startet seit dem 01. Januar 2013 für den Handicap Sportclub Erfurt, da es leider keinen aktiven Leichtathletikverein für Menschen mit Behinderung in Bayern mehr gibt.

Begonnen hat der Wettkampftag mit dem Diskuswurf. Hier stellte Mandy, die weiterhin bei der LG Röthenbach trainiert, eine neue Saisonbestleistung von 25,04 m auf. Bei ihrer Lieblingsdisziplin, dem Speerwurf, warf sie 29,61 m. Leider konnte sie ihre in Leipzig aufgestellte Saisonbestleistung und gleichzeitig aufgestellte Jahresweltbestleistung in ihrer Behindertenklasse von 29,83 m nicht verbessern. Mit einer weiteren Saisonbestleistung von 10,00 m im Kugelstoßen beendete Mandy ihren erfolgreichen Wettkampftag und sicherte sich drei Süddeutsche Meistertitel.

Erstmals war Susanne Frauenberger, Mutter und Trainerin von Mandy, aufgrund eines Sportunfalls bei diesem Wettkampf bei den Seniorinnen startberechtigt. Im Diskuswurf erzielte sie 18,88 m. Beim Speerwurf standen zum Schluss 20,25 m in der Ergebnisliste und die 4 kg schwere Kugel hatte sie auf 6,97 m gestoßen. Mit diesen Ergebnissen sicherte sich Susanne drei Süddeutsche Meistertitel. Bei einer für sie neuen Disziplin, dem Standweitsprung, sprang Susanne Frauenberger 1,80 m weit. Damit gewann sie ihren vierten Süddeutschen Meistertitel und stellte einen neuen Deutschen Rekord ihrer Behindertenklasse auf.


Behinderung am 18.05.2013 in Püttlingen

Bericht als Pdf



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach