Radltour im August 2012 durch Tschechien und Österreich

RADCAMP 2012 in Tschechien

Wie jedes Jahr im August wurde ein mehrtägiges Trainingscamp abgehalten. Werner Gerr als Touren Guide hatte mal wieder ins Schwarze getroffen. Anspruchsvolle aber auch landschaftlich sehr reizvolle Touren standen auf dem Programm. Zum Einrollen ging es erst einmal nach Guglwald. Gefolgt von einer Mountenbike Tour an den Plöckensteinsee. Ein Besuch in Krumau steht jedes Jahr auf dem Programm.

Bei der Tour durch teilweise Militärsperrgebiet konnte jeder sein Kletterfähigkeiten, per Rennrad, beweisen. Die diesjährige "Köningsetappe" führte durch Österreich und war somit länderübergreifend. Echt königlich war der Aufstieg von Ulrichsberg zum Grenzübergang Schöneben. Das Skigebiet Hochficht liegt gleich neben dieser Strasse. Mehr glaube ich, braucht man nicht zu erklären. Am Ruhetag ging es zur Paddeltour auf die Moldau. Das Teilstück wurde nach dem Motto " gelernt ist gelernt" souverän gemeistert. Zum Abschluß des Camps gab es wieder Zander satt. Zurückgelegt wurden 400km mit gesamt 5.600 Höhenmetern. Teilnehmer: Erwin Hermann, Werner Schopf, Armin Riedlmeier.


am 17.08.2012 in

Riedlmeier

Riedlmeier

Bericht als Pdf