Vereinsmeisterschaften am 15.7. in Röthenbach

Vereinsmeisterschaften

Beim Vereins- und Familiensportfest der LG Röthenbach waren heuer 6 – 70jährige Aktive am Start. Als jüngste trat Leonie Brückl (W6) an und erzielte mit 10,5 sek über 50 m, 2,18 m im Weitsprung und 10,50 m beim Ballwurf sehr ansprechende Ergebnisse. Der 7-jährige Jakob Schmude konnte mit dem Schlagball (3 m) und über 50 m (12,3 sek) nicht mit ihr mithalten, sprang jedoch 2,50 m weit. Bei den Schülern M10 siegte Niklas Riedlmeier im Dreikampf, wobei er beim Ballweitwurf mit sehr guten 31 m noch von Fynn Hoyer (M9) mit 32 m übertroffen wurde. Der weiteste Wurf gelang Fabian Dörr (M12) mit 36 m, der sich damit den 1. Platz im Mehrkampf seiner Altersklasse sicherte.

Wieder einmal den schnellsten 100 m-Sprint des Tages absolvierte Stefan Dietz (M40), der die Strecke in 12,2 sek hinter sich brachte. Im Weitsprung musste er sich nur dem Läufer Florian Hartmann (Junioren) geschlagen geben, der ihm mit 5,19 m 6 cm abnahm und den Mehrkampf seiner Klasse gewann. Im Kugelstoßen nicht zu schlagen war Matthias Ziener (Männer), der 9,78 m weit kam. Stefan war insgesamt Zweitbester – mit 8,90 m ließ er Stephan Ziener, der ebenfalls wie Florian in der Juniorenklasse startete, hinter sich zurück (trotz einer guten Weite von 8,78 m).

Bei den Senioren lieferten sich Peter Blank (M65) und Erwin Hermann (M70) einen Kopf-an-Kopf-Wettkampf. Während Peter über 50 m mit 7,9 sek vorn lag (gegenüber 8,9 sek), sprangen beide mit 3,84 m exakt die gleiche Weite. Erwin lag dann aber mit der Kugel und einem Ergebnis von 8,13 m 9 cm vor Peter.

Im Dreikampf der weiblichen Jugend B hatte Pia Zilcher mit 14,5 sek über 100 m und 4,30 m im Weitsprung klar die Nase vorn vor Vanessa Schießl. Diese schlug jedoch im Kugelstoßen zurück und gewann die Einzeldisziplin mit 7,73 m. In der W12 lag Fiona Hoyer im Weitsprung mit 3,86 m und beim Weitwurf mit 25,50 m deutlich vor Leoni Stritz. Diese hatte jedoch den schnelleren Sprint über 75 m und kam bereits nach 11,5 sek ins Ziel.

Wie immer waren die Staffeln das Highlight des Tages. Je nach Belieben durften drei oder vier Läufer die 400 m-Runde untereinander aufteilen und als Teamstaffel absolvieren. Dabei landete die Staffel „Heiß und Fettig“ mit Hartmann, Schießl, Ziener und Barm in 51,48 sek auf dem 1. Platz. Platz 7 ging an das Team „Apfelschorle“ mit Mönnich, Kilian und Jakob Pschierer und Niklas Riedlmeier. Niklas half in einer weiteren Staffel aus, so dass er die Strecke gleich zweimal bewältigen musste. Zweiter wurde die Mannschaft „321“, Rang 3 ging zeitgleich an die Teams „Wecera“ und „Riedlmeier“, Platz 5 ging an die „Hoyers“ und Rang 6 belegte die Staffel „Stritz“.

Bei der anschließenden Siegerehrung, für die die Sparkasse Röthenbach Medaillen gesponsert hatte, und beim Grillen ließen die Teilnehmer den Tag ausklingen und freuten sich auf die anstehenden Wettkämpfe.


Vereinsmeisterschaften am 15.07.2012 in Röthenbach

Kuhne

Kuhne

Bericht als Pdf

Ergebnisliste



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach