Auf dem Weg zu den Paralypmpics in London 2012

Mandy Freigang im Olympiadress

Die erfolgreiche Hallensaison der Leichtathletin Mandy Freigang von der LG Röthenbach wurde auch in der Freiluftsaison 2012 fortgesetzt. Bei den bayerischen Meisterschaften des Behindertensportbundes konnte Mandy jeweils in den Disziplinen Hochsprung, Diskuswurf und Kugelstoßen ihre ersten bayerischen Meistertitel für das Landesleistungszentrum Fürth mit nach Hause nehmen.

Nach überstandener Krankheit nach ihrem Trainingslager in Spanien arbeitet die Jugendliche nun intensiv an ihrer Kraftausdauer und Technik für die kommenden Wettkämpfe. In zwei Wochen wird Mandy bei den Süddeutschen Meisterschaften in Heusenstamm bei Frankfurt in den Wurfdisziplinen Kugel, Diskus und Speer starten.

Schon in vier Wochen finden in Berlin die Deutschen Meisterschaften der Gehörlosen statt, wobei Mandy dort nur am Kugelstoßen und Speerwurf teilnehmen wird.

Gleich vier Tage nach den Deutschen Gehörlosenmeisterschaften wird sie wieder nach Berlin fahren, um an den Deutschen Meisterschaften des Behindertensportbundes teilzunehmen. Geplant sind Starts in allen Wurfdisziplinen und im Hochsprung.

Ob im Anschluss an diese Deutsche Meisterschaft die internationale Klassifizierung in Holland bei der Europameisterschaft erfolgen kann, ist noch nicht sicher.

Ganz sicher ist jedoch die dann folgende Teilnahme am paralympischen Jugendlager bei den paralympischen Spielen in London 2012 vom 29.08.2012 bis 09.09.2012. Am vergangenen Wochenende wurde Mandy Freigang die Olympiakleidung für London 2012 in Köln überreicht.


am 18.05.2012 in London

Frauenberger

Frauenberger



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach