19. Johannesbad Thermen-Laufs” in Bad Füssing vom 5.2.2012

„NO LIMITS“ – Die 10km von Bad Füssing

Zum nun schon 19ten Mal gelang es den Organisatoren in Bad Füssing ein einmaliges Sportwochenende auf die Beine zu stellen. Es standen zwei Tage voller Sport und vieler neuer Eindrücke in harmonischer Wettkampfatmosphäre auf dem Programm. Und das alles natürlich in der verkehrsarmen und natürlichen Landschaft rund um einen der bekanntesten Kurorte Europas. So wirbt der Veranstalter sogar mit „Entspannung nach sportlichen Höchstleistungen in dem herrlich quellfrischen schwefelgashaltigen Thermalwasser Bad Füssings“.

Vanessa Schießl und Florian Hartmann ließen sich dieses einmalige Erlebnis nicht entgehen und nutzten eines ihrer wenigen wettkampffreien Wochenenden des Winters, um sich der internationalen Konkurrenz (Es waren Läufer aus Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechien, China, Griechenland und Marokko unter den 1.800 Teilnehmern!!!!) zu stellen.

Die große Entfernung machte eine Anreise am Vortag unumgänglich und so konnten beide das reichhaltige Programmangebot optimal nutzen. Nach Erhalt der Startunterlagen nahmen beide am Sport-Symposium „NO LIMITS“ (Thema: Motivation – Wie schaffe ich mein Ziel?) des Ausnahmesportlers und Extremläufers Joey Kelly teil, das einen bleibenden Eindruck hinterließ. Der Stargast fand nach der Pressekonferenz sogar Zeit für ein „kurzes Gespräch unter Läufern“ und war sich auch nicht zu schade, einige „Trainingsgeheimnisse“ loszuwerden. Weiter ging es mit dem Besuch der Johannesbad Thermen, was den beiden LG Läufern als absolute Pflicht ans Herz gelegt wurde. Ein ausgiebiges Nudelbuffet mit viel Salat und Iso-Drinks bildete den krönenden Abschluss des Tages, bevor es zurück ins Hotel „Vier Jahreszeiten“ ging, das 800m weit vom Startgelände entfernt liegt.

Der Wettkampfsonntag begann mit einem leichten Sportlerfrühstück im hervorragend bewirteten Hotel und erreichte seinen Höhepunkt um 9.45 Uhr, als der Startschuss für die 10km fiel. Temperaturen von bis zu -14 Grad erschwerten das Einlaufen und vor allem das Warten am Start (Beide wollten vom vorderen Drittel aus ins Rennen gehen!) erheblich. Das Rennen selbst jedoch lief bei beiden zufriedenstellend, stellte es doch mit seiner einmaligen Landschaft und der tollen Organisation (Zahlreiche Versorgungsstellen und Medizinische Betreuung samt Wärmezelten!) ein einmaliges Erlebnis dar. Florian Hartmann schloss sich im Laufe des Rennens einer Österreichischen Läufergruppe an und überquerte die Ziellinie als 13. der männlichen Hauptklasse in einer Zeit von 42:55, wobei sein Rückstand auf den Sieger nur 09:52 beträgt. Vanessa Schießl konnte entgegen aller Erwartungen trotz der bitteren Kälte ein absolutes Highlight setzen. Biss sie sich doch an einem der Läufer aus Tschechien fest und ließ sich bis zum Ziel nicht mehr abschütteln. So gelang es ihr, ihre Bestzeit um glatte 5 Minuten zu unterbieten (53:45). Sie gewann in der weiblichen Jugend B und durfte vor Hunderten Zuschauern bei der Siegerehrung die höchste Stufe des Podests betreten. Nun freut sie sich schon auf das Gesicht ihres Trainers Ebus Keppke. Nach dem anschließenden Auslaufen klang der Tag mit einem erneuten Besuch der Johannesbad Thermen ab und sowohl Vanessa, als auch Flo sind von der Möglichkeit, nach einem harten Wettkampf die Füße in warmem Thermalwasser ausstrecken zu können restlos begeistert.

Kurz vor Antritt der Rückreise kam es zu einem letzten kleinen Höhepunkt. Vanessa und Flo lernten durch Zufall die amtierende Weltmeisterin im „Rückwärtslaufen“ kennen und nach einem einstündigen Beisammensein lud diese die beiden LG Läufer zum Training nach Fürth ein, wo sie ihnen Technik und Taktiken dieser ungewöhnlichen Sportart vermitteln wird. Diese soll sogar zur Leistungssteigerung im „Vorwärtslaufen“ beitragen und wer weiß……vielleicht sieht man die beiden ja schon bald ihre Bahnen in Röthenbach rückwärts drehen…….


am 08.02.2012 in Bad Füssing

Hartmann

Hartmann

Bericht als Pdf

Ergebnisliste



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach