Bayerische Crosslauf- Meisterschaften in Pfaffenhofen 19.03.2011

Uli Barm überraschend Fünfter

Die Bayerischen Meisterschaften im Cross sorgten am vergangenen Wochenende für den letzten Höhepunkt der Wintersaison. Bevor sich die Athleten ins Trainingslager verabschieden, um an Schnelligkeit und Ausdauer für die Bahnsaison zu feilen, trafen sie sich in Pfaffenhofen, um auf einer äußerst selektiven Strecke die Bayerischen Meister zu ermitteln.

Von der LG Röthenbach waren Vanessa Schießl und Uli Barm am Start.

Vanessa Schießl, die noch der Schülerinnen- Klasse angehört, ist die mit weitem Abstand aktivste Wettkämpferin unter den Nachwuchsläuferinnen von Trainer Ebus Keppke. Sie hat fast alle Wettbewerbe der langen Cross- Saison bestritten und durfte diese nun mit der Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften krönen. Sie konnte nach einem harten Kampf Platz 24 in der Klasse der Schülerinnen A belegen.

Uli Barm ist ebenfalls ein fleißiger Wettkämpfer, bestreitet aber leider ein für seine Altersklasse sehr geringes Trainingspensum. Umso überraschender kam deshalb sein fünfter Platz in der männlichen Jugend A, zumal er noch dem jüngeren Jahrgang der 18 und 19jährigen Athleten angehört. Ihm liegen schwierige Kurse, bei denen er Kraft und Koordinationsvermögen ausspielen kann. Die Strecke, die auf 3400 m ca. 80 Höhenmeter aufwies und zudem tiefgründig und schlammig war, forderte den Läufern alles ab. Lange Zeit konnte sich Uli Barm sogar auf Platz 4 halten, bevor er am Ende noch von seinem mittelfränkischen Konkurrenten Arthur Voigt abgefangen wurde. Dieser gehört immerhin zur deutschen Spitze über die 800 m- Distanz. Es ist zu hoffen, dass die gute Platzierung für Uli Barm nun doch ein Ansporn ist, etwas mehr Zeit für das Training zu investieren.


am 19.03.2011 in Pfaffenhofen

Barm

Barm

Bericht als Pdf

Ergebnisliste



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach