6. Mai 2009: Abendsportfest des TSV Pfungstadt

16. Mai 2009: Rolf- Watter- Sportfest in Regensburg

6. Mai 2009: Abendsportfest des TSV Pfungstadt

Bedingt durch seine neue Arbeitsstelle geht Simon Schwarz derzeit seine eigenen Wettkampfwege. Während die Läufer der LG Röthenbach in Bayern blieben und Wettkämpfe in Schweinfurt und Regensburg bestritten, bestritt er in Pfungstadt (Hessen) einen 1500m- Lauf, mit dessen Ergebnis er jedoch nicht so ganz zufrieden war: Er wurde in 4:02,35 min Vierter. Für den Saisonanfang kann er mit dieser Zeit jedoch durchaus zufrieden sein. Das nächste Ziel von Simon Schwarz ist Koblenz, wo er am „Mini- Internationalen“ teilnehmen wird.

Schon eine Woche nach dem Schweinfurter Saisonauftakt (siehe Bericht) war die Läufergruppe von Ebus Keppke wieder unterwegs, diesmal Richtung Südosten. Allerdings waren nur drei Teilnehmer von der LG Röthenbach dabei: Manuel Oberst, Florian Hartmann und Annika Niemann.

LG Röthenbach

Annika Niemann startete wieder über 800m und konnte ihre erst vor einer Woche aufgestellte persönliche Bestzeit nochmals um knapp zwei Sekunden verbessern: Sie wurde in 2:32,74 min Fünfte, es siegte in der Altersklasse W15 die Kötztingerin Martina Barth in 2:27,07 min.

Ebenfalls über 800m startete der A- Jugendliche Florian Hartmann. Er musste wieder viel Lehrgeld bezahlen und belegte in der Endabrechnung Platz 7 in 2:29,09 min. Der Sieger, Lokalmatador Dominik Jakob benötigte 1:57,33 min.

Über 3000m wurden zwei gemischte Zeitläufe ausgetragen, im zweiten startete Manuel Oberst von der LG Röthenbach. Auch er konnte mit 9:11,63 min einen guten Saisonstart hinlegen und belegte in dem mit deutschen Spitzenläufern herausragend besetzten Rennen den 13. Platz. Der Sieger des Rennens war Sebastian Hallmann (LG München) in 8:22,63 min.


am 18.05.2009 in Regensburg

Barm

Barm

Bericht als Pdf