Deutsche Crossmeisterschaften am 14.03.2009 in Ingolstadt

Favoritensiege im Hindenburgpark

Bei idealem Wetter und auf einer auch für große Starterfelder optimalen Rennstrecke gingen am 14.03.2009 die Deutschen Crossmeisterschaften in Ingolstadt über die Bühne. Sogar Ministerpräsident Seehofer gab sich die Ehre und schickte die Damen sowie die männlichen Langstreckler auf die Strecke. In den Hauptklassen gab es deutliche Siege: Sabrina Mockenhaupt holte den Meistertitel bereits zum sechsten Mal und hatte fast 40 Sekunden Vorsprung vor der zweiten Susanne Hahn. Die Männer- Langstrecke entschied der Tübinger Arne Gabius für sich und auf der Männer- Mittelstrecke hieß der Sieger Wolfram Müller (Pirna).

Die LG Röthenbach schickte 4 Läufer auf die Strecke: Die B- Jugendlichen Uli Barm und Alexander Zent sowie die Junioren Simon Schwarz und Manuel Oberst.

Im Lauf der männlichen Jugend B waren 126 Läufer gemeldet, 98 kamen im Ziel an. Es waren 3 Runden, insgesamt 3100m, zu absolvieren. Uli Barm legte einen sehr guten Start hin, sodass er sich aus den Rangeleien weitgehend heraushalten konnte. Die erste Runde konnte er sich sogar im ersten Drittel des Feldes halten. Leider schaffte er es nicht, das hohe Tempo bis ins Ziel durchzulaufen, sodass er mit Platz 47 sein Ziel, unter die ersten 40 zu kommen, nicht erreichte. Mit 10:59 lag er eine knappe Minute hinter dem Sieger Till Wöllenweber aus Halle. Bester Bayer war Bastian Grau aus Höchstadt (10:20 min). Alexander Zent plagte sich mit einer Rippenprellung, die ihn beim Atmen behinderte, über die Distanz. Es reichte dennoch für Platz 81 (11:26 min).

Simon Schwarz hatte sich in seinem ersten Junioren- Jahr vorgenommen, unter die ersten 30 von 55 Teilnehmern zu kommen. Er lag zwar gut im Rennen über 7 Runden, fühlte sich aber von Anfang an schlecht, Seitenstechen und Magenschmerzen machten ihm von Runde zu Runde stärker zu schaffen, und in der 6. Runde warf er schließlich das Handtuch. Schade, denn selbst da lag er noch auf Rang 37. Manuel Oberst kämpfte weiter und konnte nach einem gleichmäßigen Lauf am Ende in 26:39 min den 46. Platz für sich verbuchen. Der Sieger kam aus Leverkusen: Alexander Hahn setzte sich in 22:41min gegen Philipp Pflieger (Regensburg) mit 22:42 min durch.

Bereits vor den Meisterschaftrennen wurden die Rahmenwettbewerbe ausgetragen. Annika Niemann wurde im Rennen der Schülerinnen A über 2100m Zehnte in 8:48 min.


Crossmeisterschaften am 14.03.2009 in Ingolstadt

Barm

Barm

Bericht als Pdf



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach