Eckental Cross 2008

Röthenbacher Großaufgebot bei Eckentaler Crosslauf

Unter wolkenlosem Himmel und bei frühlingshaften Temperaturen konnte die LG Eckental 20 Läufer aus Röthenbach zum traditionellen Crosslauf in Forth begrüßen, davon 16 von der LG Röthenbach.

Und mit 3 Siegen und 3 zweiten Plätzen waren die Sportler von der LG auch bei den Siegerehrungen stark vertreten.

LG Röthenbach

Bereits um 10 Uhr wurde der Lauf über 3980 m gestartet – gemeinsam für alle Altersklassen ab 14 Jahren. 3 LG- Sportler prägten das Bild in der Spitze: Vorne kämpfte Manuel Oberst mit Andreas Dreitz (TS Lichtenfels) und Oliver Haensell (LG Erlangen) um den Gesamtsieg. Während sich Dreitz im Rennverlauf leicht absetzen konnte und ungefährdet ins Ziel lief, entspann sich dahinter ein hartes Duell zwischen Manuel Oberst und Oliver Haensell. Der erfahrene Erlanger hatte jedoch auf der Zielgeraden das Nachsehen: Manuel Oberst setzte sich in 13:03 min durch und wurde Zweiter.

Nächster Röthenbacher war Stefan Prinz der mit fast 1 min Vorsprung auf den Zweitplatzierten als Sieger der männlichen Jugend A, gefolgt vom Sieger der Schüler A, Uli Barm, in 14:05 min (ebenfalls LG). Hier hatte der Zweitplatzierte sage und schreibe 3 ½ min Rückstand.

Dritter der männlichen Jugend B wurde Alex Zent, der nach längerer Krankheitspause seinen ersten Wettkampf bestritt. Er benötigte für die knapp 4 km 14:59 min, es siegte der Höchstädter Bastian Grau in 13:32 min.

LG Röthenbach

Auch die „älteren“ LäuferInnen konnten gut mithalten: Heiko Zilcher wurde 10. in der Männer- Hauptklasse (17:10 min), Petra Leßnau musste nur eine jüngere Läuferin vorbeiziehen lassen und wurde Zweite (17:49 min), und auch Birgit Zilcher war mit ihrem 5. Platz (22:55 min) zufrieden.

Ebenfalls zwei Teilnehmerinnen aus der Familie Zilch gab es über 1500 m: Pia wurde 5. in der W12 (7:24 min), dicht gefolgt von ihrer Schwester Jana auf Platz 6 in der W14 (7:31 min).

Bei den Kleinen geht es noch nicht ganz so ernst zu, und es war wieder eine Freude, die jüngsten Läuferinnen und Läufer ungestüm losrennen zu sehen. Der Sprecher verstand es ausgezeichnet, hier eine spannende Stimmung aufzubauen. Die 5 Teilnehmer der LG hatten ihren Spaß und holten gute Platzierungen:

LG Röthenbach

Holger Pauly (7. M10), Fabian Dorr (4. M8), Fiona Hoyer (5. W8), Leo Zirlik (8. M8) und Maximilian Glom (9. M8)

Nur eine Runde um den Sportplatz absolvierten die Minis, in der M6 kam der Sieger von der LG: Joachim Reis. Zweite bei den Mädchen wurde Amelie Weselohe.

Wir möchten von hier aus auch den vielen Teilnehmern der Laufer Mühle gratulieren, deren Leistungen und vor allem ihre Freude darüber wir sehr bewundert haben.

LG Röthenbach

pre style="font-size:small"3980 m Oberst Manuel 2. HK 13:03 min LG Prinz Stefan 1. MJA 13:37 min LG Barm Uli 1. M15 14:05 min LG Zent Alexander 3. MJB 14:59 min LG Zilcher Heiko 10. HK 17:10 min LG Bald Christoph 2. M 14 17:46 min DAV Leßnau Petra 2. HK 17:49 min LG Zilcher Birgit 5. HK 22:55 min LG 1500 m Zilcher Pia 5. W12 7:24 min LG Zilcher Jana 6. W14 7:31 min LG 1200 m Bald Philipp 8. M 11 5:34 min DAV Pauly Holger 7. M10 5:45 min LG Bald Linus 2. M9 5:38 min DAV Dorr Fabian 4. M8 6:25 min LG Hoyer Fiona 5. W8 6:29 min LG Reiß Jonathan 5. M8 6:45 min DAV Zirlik Leo 8. M8 7:01 min LG Glom Maximilian 9. M8 7:02 min LG 400 m Weselohe Amelie 2. W6 2:24 min LG Reis Joachim 1. M6 2:29 min LG pre


am 05.03.2008 in

Barm

Barm

Bericht als Pdf

Ergebnisliste