Deutsche Crossmeisterschaften

RÖTHENBACH - Bei den Deutschen Crossmeisterschaften in Regensburg war die LG Röthenbach nur durch einen Läufer vertreten. Simon Schwarz hatte sich mit Trainer Ebus Keppke auf den Weg gemacht, nachdem Stefan Prinz verletzungsbedingt absagen musste.

Unter schwierigsten Bedingungen machten sich die Sportler auf Eis und Schnee auf den Rundkurs. Die männliche Jugend B musste sich ülber 3500 Meter kampfen, insgesamt waren 69 Jugendliche am Start. Es kam nach dem Start zu einigen Rempeleien und Stürzen, bei denen jedoch niemand ernsthaft verletzt wurde.

Simon Schwarz belegte auf der mit kurzen, aber scharfen Anstiegen gespickten Strecke in der Zeit von 12:44 Minuten Platz 32 als zweitbester bayerischer Teilnehmer. Sieger wurde Florian Orth (ESV Jahn Treysa) in 11 :11 Minuten. Foto: T. Kiefner img id="ContentPlaceHolder1_Image1" src="pic06031102.jpg"


am 11.03.2006 in

LG Röthenbach

Bericht als Pdf



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach