Mittelfränkische Blockwettkampfmeisterschaft am 11.05.2019 in Dinkelsbühl

Bezirkstitel für Obeta und Lang

Zwei Leichtathleten der LG Röthenbach maßen sich beim ersten Wettkampf in der Außensaison bei den Mittelfränkischen Blockmeisterschaften in Dinkelsbühl mit der Konkurrenz.

Ella Obeta hatte von der ersten Disziplin an in der Altersklasse W13 im Block Sprint/Sprung die Nase vorn. Mit übersprungenen 1,53 m im Hochprung, 10,52 Sekunden über die 60 m-Hürdenstrecke und 20,46 m im Speerwurf lag sie nach bekanntgegebenen Zwischenstand bereits in Führung.

Diese konnte Ella auch mit der schnellsten Zeit über die 75 m-Sprintstrecke und persönlicher Bestleistung im Weitsprung mit 4,92 m noch ausbauen. Letztendlich verteidigte sie ihren letztjährig bereits gewonnenen Titel in diesem Block mit 100 Punkten Vorsprung vor der Zweitplatzierten vom Dinkelsbühler TSV.

Erik Lang, heuer erstmals in der Altersklasse M14 startend, entschied sich für den Block Wurf. Auch er legte mit einer Zeit von 14,21 Sekunden über den 80 m-Hürdenlauf vor.

Es folgten zwei neue Bestleistungen im Weitsprung mit 4,54 m und im Kugelstoßen mit 8,90 m. Über die Sprintdistanz von 100 m erzielte er 13,87 Sekunden. Nur in der letzten Disziplin, dem Diskuswurf musste er sich mit 24,04 m der Konkurrenz aus Leutershausen geschlagen geben. Mit insgesamt 164 Punkten Vorsprung holte er sich ebenfalls den Bezirksmeistertitel.


Mittelfränkische Blockwettkampfmeisterschaft am 11.05.2019 in Dinkelsbühl

Riedlmeier

Riedlmeier

Ergebnisliste



LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach LG Röthenbach